Madeira
Steilküste Madeira © pixabay.com/Meitzke
Preis: ab 1.250,- € pro Person
Gruppengröße: min. 2, max. 16
wanderprofil
Wanderprofil: 1-2

nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität
Wanderreise Madeira


Highlights:
Ponta do Sol, Encumeada-Pass, Ribeira de Janela, Cabo Girao, Lago de Vento



Madeira beeindruckt durch exotische Blüten und Pflanzenpracht, weite Täler und schattige Lorbeerwälder. „Wasser-Wandern“ ist das Motto dieser Reise. Die mittleren Touren mit Gehzeiten zwischen zweieinhalb und vier Stunden führen an den Levadas und an spektakulären Küstenabschnitten entlang.
Wir erleben den Sommer bei gemäßigten Temperaturen bis maximal 27 Grad und spüren die Frische des azurblauen Ozeans mit allen Sinnen. In den lauen Sommernächten lernen wir das ausgelassene Leben der Einheimischen in urigen Fischerkneipen bei fangfrischem Fisch und prickelndem Vinho Verde kennen.



Wir wohnen
Unsere Unterkunft auf dieser Madeira Reise ist die herrliche Quinta Splendida. Das Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert ist umgeben von einem riesigen Botanischen Garten. Am Pool der Anlage entspannen Sie am Ende eines vielseitigen Wandertages inmitten des tropischen Gartens umgeben von exotischen Düften und schillernden Farben.





Detaillierter Reiseverlauf
mit Fotos

- bitte hier klicken -



1. Tag


Wir holen Sie am Flughafen ab und bringen Sie zur Quinta Splendida in Canico. Am Abend findet eine erste Kennenlern-Runde mit den anderen Teilnehmern unseres Wanderurlaubs auf Madeira statt.


2. Tag


Am Ostkap erkunden wir den vulkanischen Ursprung der Insel. Im Fischerort Canical erfahren wir mehr über die wagemutigen Männer, die in offenen Booten zur Jagd fuhren. Heute ist es die Aufgabe von Meeresbiologen die Meeressäuger zu erforschen. Evtl. bietet sich während Ihres Wanderurlaubs noch Gelegenheit zum Whale-Watching. Auch bei unserer Mittagspause dreht sich alles um das Meer. In einer einfachen Tasca können wir den frisch zubereiteten „Fang des Tages“ genießen. Nachmittags bleibt noch Zeit für eine Stippvisite im beschaulichen Machico. Das Örtchen liegt in einer geschützten Bucht mit Sandstrand, die zum Baden einlädt.
(GZ 3,5 Std., +-400 m)


3. Tag


Wir starten in Richtung Ribeira Brava unsere Tour über den Encumeada- Pass ist eine Panoramafahrt der Superlative. Die spektakuläre, wild zerklüftete Landschaft ist ein Genuss für das Auge und wir lernen mehr über die unterschiedlichen Vegetationszonen der Insel. Die Wanderung an der Ribeira da Janela ist ein echter Geheimtipp. Sie verläuft anfangs an einem breiten Weg gesäumt von Wollmispeln, Hortensien, Passionsblumen und Agapanthus. Unterwegs bieten sich spektakuläre Ausblicke auf das Tal von Rabacal und wir durchwandern ursprünglichen Lorbeerwald. Den Nachmittag verbringen wir im idyllischen Örtchen Porto Moniz, wo wir je nach Wetter Gelegenheit haben zu einem Bad in den Meerwasser- Schwimmbecken oder zum Besuch des Unterwasser-Aquariums.
(GZ 4 Std. +-5 m)


4. Tag


Sonntag ist traditionell Markttag in Madeira. Hier treffen sich die Einheimischen um Neuigkeiten auszutauschen. Für Wanderurlauber ist es eine gute Gelegenheit sich mit Proviant zu versorgen. Wir genießen die Atmosphäre, bevor wir uns aufmachen zu unserer Wanderung an der Levada do Norte. Die Levada endet am Cabo Girao, der zweithöchsten Steilklippe Europas, wo uns noch einmal spektakuläre Ausblicke erwarten. Anschließend besuchen wir das malerische Örtchen Camara de Lobos. – eines der ältesten Fischerdörfer Madeiras. In der Hafenbucht können wir die zahlreichen bunten Fischerboote der Degenfischer beobachten, die auf Ihren Einsatz am späten Abend warten, und den ursprünglichen Charme des Ortes genießen. In einer der vielen kleinen Bars können wir eine Kleinigkeit essen und uns mit einer Poncha erfrischen.
(GZ 2,5 Std., +-5 m)


5. Tag


Wir wandern auf dem alten Weg der Weinbauern bis nach Porto da Cruz. Unterwegs genießen wir die spektakulären Ausblicke auf Porto Santo und die Steilküste. Am Ende der Tour können wir uns mit einem Sprung ins kühle Nass erfrischen. In Porto da Cruz erwartet uns ein Schwimmbecken im Atlantik. Im Anschluss besuchen wir eine der wenigen noch betriebenen Zuckerrohrfabriken aus dem Jahr 1927. Markant ist der 26 Meter hohe Turm, aus dem Dampf aufsteigt, sobald die Mühle in Betrieb ist. Wir kosten die Poncha – das Nationalgetränk der Madeirenser.
(GZ 5 Std., + 530 m, - 670 m)


6. Tag


Wir laufen im Gebiet von Rabacal. Diese Wanderung zeigt alles, was Madeira an Schönheit zu bieten hat. Wasserfälle stürzen in Felsbecken, einzigartige Seen laden zu einem Bad im kristallklaren Wasser ein. Wir laufen an einer Levada und dann auf schmalen engen Pfaden hinunter zum Lago do Vento.
(GZ 5 Std., +350 m, -30 m)


7. Tag


Tag zur freien Verfügung: Zeit die bezaubernden Gärten Madeiras zu genießen, am Pool zu liegen oder einen Ausflug auf die Nachbarinsel Porto Santo zu unternehmen. Der sieben Kilometer lange Sandstrand lädt ein zum Baden und zu ausgedehnten Spaziergängen. Unsere örtliche Reiseleitung hat viele Ideen, wie Sie Ihren freien Tag verbringen können.


8. Tag


Heute heißt es Abschied nehmen von den anderen Teilnehmern des Madeira Wanderurlaubs. Wir bringen Sie zum Flughafen oder in Ihr Verlängerungshotel.



 


Tipps für eigene Entdeckungen


  • Unterwasser-Aqarium in Porto Moniz,
  • Whale-Watching,
  • Markt in Funchal,
  • Wallfahrtsbasillika in Monte



Leistungen


  • Direktflug mit der Condor ab/bis Frankfurt, Düsseldorf & Stuttgart (München ggfs. mit Aufpreis, weitere Flughäfen auf Anfrage)
  • 7 Übernachtungen mit Frühstück in Canico
  • 4 x landestypischer Snack + 1x Mittagessen in einer urigen Tasca, Poncha-Probe
  • geführte Wanderungen und Ausflüge laut Programm
  • Eintrittsgelder laut Programm
  • alle Transfers an Tagen mit festem Programm
  • Flughafentransfers auf Madeira in Minibussen
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • Tag zur freien Verfügung – Tipps und Organisationshilfe durch die Reiseleitung
  • halbe Doppelzimmer buchbar, bleibt es bei Einzelbelegung Nachberechnung des Einzelzimmerzuschlags
  • Dreibettzimmer buchbar auf Anfrage
  • kleine Gruppengröße - maximal 16 Teilnehmer


Änderungen des Reiseverlaufs aufgrund des Wetters oder unvorhergesehener Ereignisse bleiben dem Reiseleiter vorbehalten.

 

Termine & Preise


Code

Zeitraum

Preis

WUM1

25.04. - 02.05.2019

1.470,- €*

WUM2

30.05. - 06.06.2019

1.390,- €*

WUM3

20.06. - 27.06.2019

1.250,- €*

WUM4

25.07. - 01.08.2019

1.330,- €*

WUM5

15.08. - 22.08.2019

1.250,- €

WUM5

05.09. - 12.09.2019

1.390,- €

WUM5

10.10. - 17.10.2019

1.390,- €

WUM5

31.10. - 07.11.2019

1.390,- €



*Termin garantiert! (alle weiteren Termine ab 4 Teilnehmern/innen)

alle Preise pro Person im Doppelzimmer
Einzelzimmerzuschlag 170,- €

In Zusammenarbeit mit Kooperationspartner

Buchung

Sie können diese Reise über unser Buchungsformular buchen.

 

Wenn Sie Fragen zu dieser Reise haben, dann kontaktieren Sie uns bitte über unser Anfrageformular.

Visa- und Einreisebestimmungen




An- & Abreise


Direktflug ab/bis Frankfurt, Düsseldorf & Stuttgart inklusive (München ggf. mit Aufpreis)
ab weiteren deutschen Flughäfen auf Anfrage

Bahnanreise zum Flughafen - RIT

Bis 350 km: 75,- € hin & zurück / 37,- € einfach (2.Kl.). ,
ab 351 km: 115,- € hin & zurück / 57,50 € einfach (2. Kl.)

Sammeltransfer

Flughafentransfers auf Madeira an die Gruppenflüge angepasst.





Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite benutzen, stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien zu.     Ok